Stille Beteiligungen als alternatives Finanzierungsinstrument

Stille Beteiligungen sind seit Jahrzehnten bekannt. Ihr Potenzial erschöpft sich jedoch nicht in einer Nutzung als reines Finanzierungsinstrument. Mindestens ebenso spannend ist die Möglichkeit der Steuergestaltung. Ebenso ist dieses „diskrete“ Beteiligungsinstrument beliebt, wenn man die wahren Besitzverhältnisse an einem Unternehmen nicht offenlegen möchte.

[Weiterlesen...]

Die Finanzwirtschaft als Alter Ego der Realwirtschaft

Während die Realwirtschaft als die Grundlage unseres Wohlstands angesehen wird, steht eine breite Öffentlichkeit der Finanzwirtschaft kritisch gegenüber. Nicht nur immer wiederkehrende Finanzkrisen sind dafür verantwortlich. Diese Geisteshaltung ist kulturell-religiös motiviert. Ohne funktionierende Finanzwirtschaft gibt es aber keine moderne Realwirtschaft.

[Weiterlesen...]

Ein neuer Unternehmertypus ist gefragt

Der Wandel unserer Gesellschaft erfordert auch für Unternehmer ein Umdenken. Globalisierung, Digitalisierung und ein neuer Finanzkapitalismus bieten Chancen, bringen aber auch gewaltige Herausforderungen mit sich. Wer klassischen Verhaltensweisen folgt, kann sich bald auf der Verliererstraße wiederfinden. Der ValuePreneur ist gefragt.

[Weiterlesen...]

Unser Gesellschaftmodell steht auf dem Spiel

Was man bislang im Westen kaum zu formulieren wagte, wird mittlerweile in Qualitätsmedien vorsichtig thematisiert: Die liberale Demokratie hat möglicherweise ihren Zenit überschritten. Mit Recht, wie viele Wutbürger glauben. Die Attraktivität unseres Gesellschaftsmodells befindet sich im Sturzflug. Dies sollte auch Unternehmern zu denken geben.

[Weiterlesen...]