Die Unwahrheit von der Enteignung der Sparer

Christine Lagarde hat einen schweren Stand in Deutschland. Wie auch bei Mario Draghi kritisieren ökonomische Fundamentalideologen die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank. Einseitig und völlig verblendet wird von der Enteignung des kleinen Mannes, des Sparers gesprochen. Dies ist falsch, denn es blendet die positiven Wirkungen der Geldpolitik aus.

Der moralische Populismus und die politische Korrektheit

Gut gemeint ist noch nicht gut gemacht. Populismus gehört zum Handwerkszeug demokratischer Politiker. Wenn wahre Motive verschleiert werden, indem die Moralkeule gegen politische Gegner in Stellung gebracht wird, fällt eine Gegenwehr besonders schwer. Die Abkehr von der „Politischen Korrektheit“ ermöglicht aber die Demaskierung von Scheinmoral.

Reaktionäre Bunkerstimmung ist die Antwort auf liberale Hybris

Überall rumort es in unseren westlichen Gesellschaften. Es begann mit Politikverdrossenheit und setzt sich fort mit zunehmendem Widerstand gegen “die da oben”. Liberale Eliten finden keine Antwort und flüchten sich in Phrasen. Der EU-Wahlkampf 2019 ist ein Lagerwahlkampf. In diesem Blogpost widme ich mich dem “autoritären Traum”.

Unversöhnliche Weltanschauungen höhlen die liberale Demokratie aus

Die Bevölkerungen der westlichen Gesellschaften rebellieren zunehmend. Dies geschieht auf beiden Seiten des Atlantik gleichermaßen. Die Auswirkungen sind unterschiedlich, die Ursachen ident. Unversöhnlich stehen sich gegensätzliche Weltauffassungen gegenüber: der “liberale Traum” und die „Bunkermentalität“. Die Politik wirkt hilflos. In diesem Blogpost widme ich mich dem “liberalen Traum”.