AlpineEquity

Ralph Pöttinger, LL.M.

Geschäftsführer, Portfoliomanagement


Ralph Pöttinger studierte Wirtschafts- und Rechtswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien, Universität Wien, beide Österreich, Universidad de Buenos Aires, Argentinien, National University of Singapore und East China University of Political Science and Law, Shanghai, China.
 
Durch seine studienbegleitende Tätigkeit als Ski-, Snowboard und Langlauflehrer für die Skischule Lech am Arlberg, Österreich, und als ausgebildeter, zertifizierter und lizenzierter Kommunikations- und Rhetoriktrainer sowie Trainer und Coach of NLP™ hat er langjährige Erfahrungen damit gesammelt, seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Infolgedessen wurde seine berufliche Tätigkeit durch die Investmentbank William Blair & Company in London, UK, geprägt, wo er Mid-market M&A Analyst war. Fundierte Kenntnisse in der klientengerechten rechtlichen Strukturierung erwarb er anschließend bei Barnert Egermann Illigasch Rechtsanwälte in Wien, Österreich.
 
Seit 2014 entwickelte Ralph Pöttinger verschiedene Modelle der Unternehmenswert-Steigerung, die er in Folge auch bei Alpine Value Management® mit den Schwerpunkten Strategische Unternehmensführung im Zeichen der Wertsteigerung, Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle sowie Expansion und Internationalisierung umgesetzt hat. Seine Leidenschaft für die Wirtschaftswelt und ihre komplexen Problemstellungen hat ihn 2016 inspiriert, das Team von Alpine Equity® als Analyst für das Investment- und Portfoliomanagement zu verstärken. In seiner Freizeit beschäftigt sich Ralph Pöttinger mit Bergsport, der Philosophie der Aufklärung und Stanley-Kubrick-Filmen.