AlpineEquity

Feintechnik – Vom DDR-Betrieb zum Marktführer für Private Label

Die Feintechnik GmbH Eisfeld ist ein etablierter Hersteller von Rasierklingen mit Wachstumspotenzial. Das Geschäftsmodell umfasst die Herstellung hochwertiger Nassrasur-Produkte, die Lebensmittelhändler, Drogeriemärkte und Discounter unter eigenem Markennamen (Private Label) führen. Im November 2007 beteiligt sich Alpine Equity in einem Konsortium zu 100 Prozent an dem Thüringer Unternehmen, um die Internationalisierung und Marktführerschaft weiter voranzutreiben. Heute produziert Feintechnik weit über eine Milliarde Rasierklingen pro Jahr und zählt damit zu einem der weltweit größten, unabhängigen Rasiersystem-Hersteller im Private Label-Geschäft.

Facts & Figures

Gründung

1991 Privatisierung des ehemaligen DDR-Betriebs.

Strategisches Ziel: Wachstum und Internationalisierung.

 

Einstieg Alpine Equity

Einstieg 2007.

Umsatz rund 28 Mio. Euro.

 

Finanzierung

Einstieg als Leveraged Buy out-Struktur.

Nachfolgelösung von einer Südtiroler Familie.

100% Übernahme.

 

Nutzen für Unternehmen

Erweiterung der Produktionskapazitäten.

Entwicklung von Produktinnovationen.

Modernisierung der Fertigungsstätte und des Maschinenfuhrparks.

 

Erfolge

Rasante Umsatzentwicklung seit 2007 durch Aufbau eines internationalen Vertriebssystems und Produktinnovation 5-Klingen-System.

Umsatz 2010 ca. 44 Mio. Euro.

 

Ziele

Marktführer im Private Label-Premiumsegment für Nassrasur-Systeme in Europa.